Zum Hauptinhalt springen
Version: 12.0

Modelltypen und unterstützte Anwendungsbereiche

Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die Modelltypen, die in der ADONIS BPMS Anwendungsbibliothek festgelegt sind, sowie deren Verwendungszweck.

Produkte#

Produktmodell

Mithilfe von Produktmodellen wird eine Übersicht über alle Produkte und Komponenten der Produkte erstellt. Produktmodelle können hierarchisiert werden, um beispielsweise detaillierte Darstellungen in untergeordneten Produktmodellen abzubilden.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Geschäftsprozesse#

Prozesslandkarte

Prozesslandkarten geben eine Übersicht über Geschäftsprozesse oder andere Prozesslandkarten. Sie können somit als Navigationshilfe oder Einstiegspunkt für die Prozesshierarchie verwendet werden.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Geschäftsprozessdiagramm

Das Geschäftsprozessdiagramm dient zur Abbildung oder Entwicklung von Geschäftsprozessen.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Konversationsdiagramm

Das Konversationsdiagramm erlaubt einen abstrahierten Überblick über die Kommunikation zwischen verschiedenen Beteiligten.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Choreographiediagramm

Das Choreographiediagramm dient zur Abbildung von Nachrichtenaustauschen zwischen unterschiedlichen Partnern, typischerweise im Rahmen von B2B-Szenarien.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Organisationseinheiten#

Arbeitsumgebungsmodell

Arbeitsumgebungsmodelle stellen den Aufbau einer Organisation dar, z.B. in Form eines kompletten Organigramm mit Organisationseinheiten, Bereichen, Standorten, Filialen, Abteilungen und Mitarbeitern, aber auch als Ansammlung von Stellen bzw. Rollen. Arbeitsumgebungsmodelle können hierarchisiert werden, um beispielsweise detaillierte Darstellungen in untergeordneten Arbeitsumgebungsmodellen abzubilden.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Informationstechnologie#

IT-Systemmodell

In IT-Systemmodellen kann eine Übersicht über die IT-Systemarchitektur erstellt werden durch die Modellierung von Systemen, Anwendungen und Infrastrukturelementen. IT-Systemmodelle können hierarchisiert werden, um beispielsweise detaillierte Darstellungen in untergeordneten IT-Systemmodellen abzubilden.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Anwendungsfalldiagramm

In Anwendungsfalldiagrammen werden Interaktionen zwischen einem System und den Beteiligten beschrieben. Die Beteiligten stellen Anforderungen an ein System, um bestimmte Ziele zu erreichen. Diese Anforderungen führen zu einer Reihe von Interaktionen mit dem System. Das System führt danach Aktionen aus, um die Anforderungen zu erfüllen.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Dokumentenmodell

Dokumentenmodelle enthalten jene Dokumente und Formulare, die für die Abarbeitung der Prozesse verwendet werden. Dokumentenmodelle können hierarchisiert werden, um beispielsweise detaillierte Darstellungen in untergeordneten Dokumentenmodellen abzubilden.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Datenmodell

Das Datenmodell bietet eine einfache Möglichkeit, Entitäten und deren Eigenschaften darzustellen und zu beschreiben. Dies ist insbesondere hilfreich, um Objekte und Daten, die in einem Unternehmen im Rahmen der Informationsverarbeitung benötigt bzw. verarbeitet werden, strukturiert darzustellen, deren Zusammenhänge zu definieren und den fachlichen Prozessen zuzuweisen.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Governance, Risk & Compliance#

Kontrollen-Katalog

Im Kontrollen-Katalog werden zu den in Prozessen erfassten Risiken die Aktionen beschrieben, die zur Vermeidung oder zur Verhinderung des Auftretens von Risiken durchgeführt werden. Alle in Prozessen auftretenden Kontrollen werden dabei zentral gesammelt und beschrieben.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Risiko-Katalog

Im Risiko-Katalog werden alle in Prozessen auftretenden Risiken zentral gesammelt und beschrieben. Ein Risiko beschreibt dabei eine potentielle Gefährdung in einem Prozess, die zu einer Verzögerung, einem Fehlverhalten oder einem kompletten Ausfall des Prozesses führen kann.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Kontrollziel-Katalog

Der Kontrollziel-Katalog bietet die Möglichkeit, Kontroll-Ziele zu modellieren, zu beschreiben, zu bewerten und zu strukturieren.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS:

Sonstige#

Analysemodell

Das Analysemodell dient zum Speichern der Ergebnismenge von Sichten und von grafischen oder tabellarischen Analysen als Modell.

Darstellung des Modelltyps in ADONIS: