Zum Hauptinhalt springen
Version: 12.0

Einstellungen

Klicken Sie auf das Benutzersymbol , um Ihr Passwort zu ändern, die Sprache zu wechseln etc.

Passwort ändern#

Um Ihr Passwort zu ändern:

  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol in der rechten oberen Ecke, und klicken Sie dann auf Passwort ändern....

  • Geben Sie zuerst das alte und dann das neue Kennwort ein, geben Sie das neue Kennwort zur Bestätigung erneut ein, und drücken Sie dann <ENTER>.

Sprache#

Um die Sprache von ADONIS zu wechseln:

  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol in der rechten oberen Ecke, zeigen Sie auf Sprache, und wählen Sie dann die gewünschte Sprache aus.

Wenn Sie eine Sprache auswählen, speichert ADONIS diese Einstellung für zukünftige Besuche.

Einstellungen#

ADONIS an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Um die Benutzereinstellungen aufzurufen:

  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol in der rechten oberen Ecke, und klicken Sie dann auf Einstellungen....

Der Dialog ist in mehrere Kapitel geteilt, um die Einstellungen nach Funktionsgruppen zu trennen. Die folgenden Abschnitte beschreiben die verschiedenen Einstellungen, die Sie verändern können.

Allgemein#

Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Automatisches Speichern

    Anzahl der Änderungen festlegen, nach denen der derzeitige Stand in einem Editor automatisch gespeichert wird. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie Ihren Fortschritt lieber ausschließlich manuell speichern, können Sie diese Funktion deaktivieren.

Automatisches Speichern nach einer Reihe von Änderungen steht in folgenden Editoren zur Verfügung:

  • Grafischer Editor

  • Tabellarischer Editor

  • Notebook

  • Übersetzungseditor

Automatisches Speichern bei Session-Timeout und neuem Login

Zusätzlich zum automatischen Speichern nach einer Reihe von Änderungen speichert ADONIS automatisch folgende Änderungen, wenn Ihre Sitzung wegen Inaktivität abgelaufen ist:

  • Änderungen im grafischen Editor

  • Änderungen im tabellarischen Editor, wenn darin ein Modell geöffnet ist

  • Änderungen in den Notebooks von Modellen und Modellierungsobjekten

Wenn Sie jedoch das Browser-Tab schließen (ohne sich abzumelden) und sich dann erneut bei ADONIS anmelden, während Ihre Sitzung noch läuft, gehen ALLE ungespeicherten Änderungen verloren.

  • Benachrichtigungen

    Wählen Sie aus, welche Benachrichtigungen im Web-Client angezeigt werden sollen.

    Um Benachrichtigungen beim Erstellen von Relationen per Drag & Drop im Explorer zu aktivieren, wählen Sie die Option Informationsdialog zum Erstellen von Relationen anzeigen aus.

    Um Benachrichtigungen beim Klicken auf einen Link zu einer externen Website zu aktivieren, wählen Sie die Option Warnung anzeigen wenn externe Links geöffnet werden aus.

Drucken#

Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Corporate Identity

    Nur verfügbar, wenn zumindest zwei CI-Schemas konfiguriert wurden. Wählen Sie aus, welches Corporate Identity-Schema als Standard eingestellt ist, wenn Sie Modelle als PDF drucken und Reports erzeugen.

note

Die Konfiguration von CI-Schemas erfolgt im Administrations-Toolkit.

  • Seitenlayout

    Wählen Sie aus, welches Seitenlayout als Standard eingestellt ist, wenn Sie Modelle als PDF drucken und Reports erzeugen. Seitenlayouts bestimmen das Aussehen der Kopf- und Fußzeilen.

OAuth 2.0 Clients#

Nur verfügbar, wenn zumindest einer Anwendung Zugriff auf Ihre ADONIS-Ressourcen erlaubt wurde, die OAuth 2.0 verwendet. Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Um den Zugriff für eine Anwendung zu widerrufen, klicken Sie auf die Zugriff entziehen Schaltfläche .
note

Die Konfiguration von OAuth 2.0 Clients erfolgt auf der Administratorseite.

Modellierung#

Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Modus

    Legen Sie fest, wie mit Objekten und Konnektoren umgegangen werden soll, die nicht dem gewählten Modus entsprechen.

    Beispiel

    Sie können Objekte und Konnektoren, die nicht dem gewählten Modus entsprechen, im aktiven Modell grau darstellen lassen oder aus dem Modell ausblenden.

  • Rechtwinklige Konnektoren

    Neue Konnektoren automatisch rechtwinklig zeichnen. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit ADONIS stattdessen gerade Konnektoren zeichnet.

  • Brücken

    Brücken zeichnen, wenn Konnektoren sich kreuzen.

  • Fadenkreuz

    Fadenkreuz beim Modellieren anzeigen.

  • Mitbewegen

    Größenveränderbare Objekte und Aggregationen können als Container-Objekte für andere Objekte dienen. Wenn Sie so einen Container auf der Zeichenfläche verschieben, werden die darauf platzierten Objekte mitbewegt. Dazu müssen Sie gleichzeitig die Umschalttaste (<Shift>) gedrückt halten.

    Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, damit enthaltene Objekte auf jeden Fall mitbewegt werden (ohne gleichzeitig die <Shift>-Taste zu drücken).

note

Wenn Sie die ADONIS BPMS Anwendungsbibliothek verwenden, sind folgende Objekttypen Aggregationen: Block, Gruppierung, Systemgrenze und die namensgebende Aggregation.

  • Hover-Modellierungsassistent

    Ein Set von Steuerelementen anzeigen, wenn ein Objekt im grafischen Editor ausgewählt wird. Sie können diese Steuerelemente verwenden, um Objekte zum Modell hinzuzufügen und andere Aktionen auszuführen, z. B. das Notebook öffnen oder eine URL generieren.

  • Drucken

    Wählen Sie aus, ob Seitenumbrüche und die Seitennummerierung sichtbar sind, wenn Sie auf ein Modell Schreibzugriff haben.

  • Drucken (Leseansicht)

    Wählen Sie aus, ob Seitenumbrüche und die Seitennummerierung sichtbar sind, wenn Sie auf ein Modell Lesezugriff haben.

note

Seitenumbrüche teilen Modelle beim Drucken in separate Seiten auf. Sie werden im grafischen Editor als gestrichelte Linien angezeigt.

Seitenumbrüche werden in den Druckeinstellungen festgelegt. Wenn Sie vor dem Drucken eines Modells Änderungen am Seitenlayout vornehmen und die Druckeinstellungen speichern, werden die im grafischen Editor angezeigten Seitenumbrüche automatisch aktualisiert.

Info#

Um ein Übersichtsfenster mit detaillierten Statusinformationen über die aktuelle Anwendungssitzung anzuzeigen:

  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol in der rechten oberen Ecke, und klicken Sie dann auf Info.

Abmelden#

Um sich von ADONIS abzumelden:

  • Klicken Sie auf das Benutzersymbol in der rechten oberen Ecke, und klicken Sie dann auf Abmelden.