Datenbank initialisieren#

Um eine manuell erstellte Datenbank (siehe Datenbank erstellen) zu initialisieren, starten Sie Neue Datenbank erstellen im ADOIT-Ordner im Windows Startmenü oder führen Sie die Anwendung adbinstws.exe im ADOIT-Installationsverzeichnis aus.

  1. Wählen Sie Neue Datenbank erstellen und fahren Sie mit Weiter fort.

  2. Geben Sie den Namen der ODBC-Datenquelle / des Net Service Name im Feld Datenbankname ein und wählen Sie das zuvor eingerichtete Datenbanksystem (SQL Server oder Oracle).

  3. Wählen Sie in den Feldern Bibliotheksdatei und Lizenzdatei die von Ihrem ADOIT-Kundenbetreuer zur Verfügung gestellten Dateien aus. Die Dateiendung der Bibliotheksdatei ist „*.axl“ und die der Lizenzdatei „*.xxl“.

    Optional:

    Wenn der aktive Benutzer keine Datenbank-Administrationsrechte hat, haken Sie Vertrauenswürdige Verbindung ab und geben Sie Benutzernamen und Passwort des Datenbank-Administrators in den nun verfügbaren Feldern ein.

    Haken Sie Individuellen DB-Benutzer verwenden an, falls Sie einen anderen Datenbank-Benutzer als „ADOxx“ für die Verbindung zu der Datenbank verwenden wollen. Geben Sie Benutzernamen und Passwort in den nun verfügbaren Feldern ein.

  4. Deaktivieren Sie Neue Datenbank erstellen (nur bei manuell erstellten Datenbanken) und lassen Sie Tabellen erzeugen aktiviert. Klicken Sie auf Erstellen.