Bestimmten Authentifizierungsmechanismus erzwingen#

Mit einem URL-Parameter können Sie ADOIT-Benutzer zwingen, sich mit einem bestimmten Authentifizierungsmechanismus (= Konnektor) anzumelden, obwohl normalerweise ein anderer Konnektor zum Einsatz kommt.

Bestimmten Konnektor erzwingen

Um einen bestimmten Konnektor zu erzwingen:

  • Geben Sie folgende URL ein: "http://<SERVER_NAME>:<TOMCAT_PORT>/ADOIT12_0?forceConnector=<KONNEKTOR_ID>".
Beispiel

Sie möchten eine URL erstellen und verteilen, die den Standard-Konnektor (<connector id="Standard Login", die Standard-Anmeldeseite) erzwingt. Sie setzen ADOIT 12.0 ein. Der ADOIT Web-Client läuft auf einem Rechner mit der IP 10.2.100.68. Die URL sollte folgendermaßen aussehen:

"http://10.2.100.68:8000/ADOIT12_0?forceConnector=Standard%20Login"

Da URLs keine Leerzeichen enthalten dürfen, wird das Leerzeichen im Beispiel oben durch "%20" ersetzt (URL-Encoding).

Bestimmten Konnektortyp erzwingen

Um einen bestimmten Konnektortyp zu erzwingen:

  • Geben Sie folgende URL ein: "http://<SERVER_NAME>:<TOMCAT_PORT>/ADOIT12_0?forceConnectorType=<KONNEKTOR_TYP>".

Für die Authentifizierung wird der erste konfigurierte und anwendbare (= nicht durch Constraints ausgeschlossene) Konnektor des angegebenen Typs verwendet.

Beispiel

Sie möchten eine URL erstellen und verteilen, die einen Konnektor des Typs "IDM" erzwingt. Sie setzen ADOIT 12.0 ein. Der ADOIT Web-Client läuft auf einem Rechner mit der IP 10.2.100.68. Die URL sollte folgendermaßen aussehen:

"http://10.2.100.68:8000/ADOIT12_0?forceConnectorType=IDM"

Bestimmten Konnektor/Konnektortyp für Anmeldung an Administratorseite erzwingen

Sie können auch für die Anmeldung an der Administratorseite die Nutzung eines bestimmten Konnektors oder Konnektortyps erzwingen.

Um einen bestimmten Konnektor zu erzwingen:

  • Geben Sie folgende URL ein: "http://<SERVER_NAME>:<TOMCAT_PORT>/ADOIT12_0/admin.view?forceConnector=<KONNEKTOR_ID>".

Um einen bestimmten Konnektortyp zu erzwingen:

  • Geben Sie folgende URL ein: "http://<SERVER_NAME>:<TOMCAT_PORT>/ADOIT12_0/admin.view?forceConnectorType=<KONNEKTOR_TYP>".

Für die Authentifizierung wird der erste konfigurierte und anwendbare (= nicht durch Constraints ausgeschlossene) Konnektor des angegebenen Typs verwendet.

Aktualisieren der Verbindungsdaten erzwingen

Bei Verwendung der Parameter oben werden die Informationen zum erzwungenen Konnektor im Cache des Browsers gespeichert. Solange nicht alle Browserfenster geschlossen werden, werden diese Informationen bei allen nachfolgenden Besuchen des Benutzers verwendet.

Um eine Aktualisierung der Verbindungsdaten zu erzwingen, kann der URL-Parameter forceClear verwendet werden:

  • Geben Sie folgende URL ein: "http://<SERVER_NAME>:<TOMCAT_PORT>/ADOIT12_0?forceClear=true".