Mit dem Explorer arbeiten#

Die folgenden Sektionen bieten einen Überblick über Funktionen zur Verwaltung von Modellen und Objekten im Explorer.

Explorer#

Über den Explorer erfolgt der Zugriff auf die in der Datenbank gespeicherten Modelle und Objekte. Der Explorer wird auf der linken Seite des Programmfensters angezeigt.

 Der Explorer

Folgende Kataloge werden im Explorer angezeigt:

Modelle

Der Modellkatalog. Hier können Sie alle Modellgruppen und Modelle anzeigen und verwalten, auf die Sie Zugriff haben.

Objekte

Der Objektkatalog. Hier können Sie alle Objektgruppen und Objekte anzeigen und verwalten, auf die Sie Zugriff haben.

Schnellzugriff

Im Schnellzugriff können Sie Inhalte anzeigen und verwenden, an denen Sie in letzter Zeit gearbeitet haben. Folgende Ordner werden im Schnellzugriff angezeigt:

  • Favoriten

    Der Ordner Favoriten enthält alle Modelle und Objekte, die zu Ihren Favoriten gehören. Innerhalb des Ordners sind die Favoriten nach Typ und alphabetisch sortiert.

  • Zuletzt geöffnet

    Der Ordner Zuletzt geöffnet enthält Ihre zuletzt geöffneten Modelle und Objekte (bis zu maximal dreißig). Die Liste ist nach Datum sortiert, wobei das aktuellste Artefakt ganz oben steht.

Explorer öffnen#

So öffnen Sie den Explorer:

  • Klicken Sie auf der Symbolleiste ganz oben auf dem Bildschirm auf Finden  .

Der Explorer öffnet sich auf der linken Seite des Programmfensters.

Katalog wechseln im Explorer#

Im Explorer können Sie zwischen Modellkatalog, Objektkatalog und Schnellzugriff hin- und her schalten:

 Katalog wechseln im Explorer

  • Klicken Sie auf die Modelle oder Objekte oder Schnellzugriff Schaltfläche ganz oben im Explorer.

Inhalte aktualisieren#

So aktualisieren Sie die Inhalte im Explorer:

  • Klicken Sie auf das Symbol .

Inhalte ein-/ausblenden#

Inhalte im Explorer können durch einen Klick auf die Symbole > und neben den Ordnern angezeigt werden. Folgende erweiterte Funktionen sind verfügbar:

  • Ausgewählte Ebene einblenden

    Hierfür muss ein Ordner ausgewählt sein. Öffnet den Ordner, selbe Funktion wie beim Klick auf das Symbol >.

    Tastenkürzel: <+>

  • Ausgewählte Ebene ausblenden

    Hierfür muss ein Ordner ausgewählt sein. Schließt den Ordner, selbe Funktion wie beim Klick auf das Symbol .

    Tastenkürzel: <->

Suche im Explorer#

Die Suchfunktion ist als Eingabefeld in der Menüleiste des Explorers ausgeführt. So finden Sie ein Modell oder Objekt:

  • Geben Sie im Feld Filter... den Text ein, nach dem Sie suchen möchten.

Alle Modelle und Objekte, die den Suchbegriff in ihrem Namen enthalten, werden angezeigt.

Um den Suchfilter zu entfernen:

  • Klicken Sie auf das Symbol .

Explorer ein- oder ausblenden#

Sie können den Explorer ausblenden, um Ihren Arbeitsbereich zu vergrößern, und ihn jederzeit wieder einblenden:

  • Um den Explorer auszublenden, klicken Sie auf das Symbol in der rechten oberen Ecke des Explorers.

  • Um den Explorer wieder einzublenden, klicken Sie auf das Symbol .

Ordnerstruktur aufbauen#

Erstellen Sie eine beliebige Struktur im Modellkatalog oder Objektkatalog, indem Sie Gruppen hierarchisch anlegen

Gruppe anlegen

Um eine Objektgruppe oder eine Modellgruppe anzulegen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Gruppe, in der die neue Gruppe erstellt werden soll, und klicken Sie dann auf Gruppe anlegen.

Beim Aufbau einer Ordnerstruktur ist die Verwendung folgender Kontextmenüpunkte oft von Vorteil: Kopieren, Einfügen, Löschen und Umbenennen. Sie können Gruppen auch per Drag & Drop verschieben.

Wenn mehr als eine Sprache im Einsatz ist, kann die Funktion Übersetzen für den Aufbau der Ordnerstruktur für alle verwendeten Sprachen hilfreich sein. Diese Funktionalität finden Sie ebenfalls im Kontextmenü.

Wiederverwendbare Objekte anlegen#

Repository-Objekte können in verschiedenen Modellen wiederverwendet werden. Sie werden im Objektkatalog verwaltet.

Um ein wiederverwendbares Objekt zu erstellen:

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste ganz oben auf dem Bildschirm auf Neu   .

  2. Wählen Sie einen Objekttyp aus. Das Objekt wird angelegt, und das Notebook des Objekts öffnet sich.

Jetzt können Sie damit beginnen, die Attribute des Objekts zu bearbeiten und das Objekt in Modellen wiederzuverwenden.

Empfehlungen

Ihr ADOIT Administrator kann ein Set von empfohlenen Modell- und Objekttypen definieren. Diese werden im Bereich Empfehlungen angezeigt.

note

Wenn keine empfohlenen Elemente konfiguriert wurden, ist der Bereich Empfehlungen nicht verfügbar.

Finden Sie, was Sie suchen

So finden Sie das Artefakt, das Sie erstellen möchten:

  • Suche nach einem Modelltyp oder Objekttyp

    Geben Sie im Feld Suche den Text ein, nach dem Sie suchen möchten. Alle Modell- und Objekttypen, die den Suchbegriff in ihrem Namen enthalten, werden angezeigt. Um den Suchfilter zu entfernen, klicken Sie auf das Symbol .

  • Nach Thema filterm

    Klicken Sie auf die Schaltfläche , wählen Sie das gewünschte Thema aus, und klicken Sie dann auf Übernehmen. Sie können eine themenbezogene Auswahl von Modell- und Objekttypen anzeigen. Zusätzlich können Sie alle Modelle oder alle Objekte anzeigen.

Andere Möglichkeiten zur Erstellung von Objekten

Sie können Objekte auch direkt im Objektkatalog oder im grafischen Editor anlegen:

  • Objekte direkt im Objektkatalog anlegen

    Wählen Sie eine Objektgruppe als Ausgangspunkt zum Erstellen von Objekten aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Objektgruppe, und klicken Sie dann auf Objekt erstellen.

  • Objekte im grafischen Editor anlegen

    Grafische Modellierung. Platzieren Sie Objekte direkt auf der Zeichenfläche .

Wiederverwendbare Objekte speichern#

Sie müssen ein wiederverwendbares Objekt (= Repository-Objekt) speichern, wenn Sie seine Attribute bearbeiten. Dazu:

  • Klicken Sie auf die Speichern Schaltfläche in der Menüleiste des Notebooks.

  • Geben Sie einen Namen für das Objekt ein und definieren Sie eine Zielgruppe, wenn Sie das Objekt zum ersten Mal speichern.

Relationen per Drag & Drop im Explorer erzeugen#

Im Explorer können Sie Relationen per Drag & Drop erstellen:

  • zwischen Repository-Objekten

  • zwischen Repository-Objekten und Modellen

Folgende Funktionen sind verfügbar:

  • Relation innerhalb des Objektkatalogs erstellen

    Ziehen Sie ein Objekt auf ein anderes Objekt. Wenn Sie die Maustaste loslassen, zeigt ADOIT an, welche Relationen auf diese Weise erstellt werden können. Wählen Sie einfach die gewünschte Relation und sie wird erstellt.

  • Mehrere Objekte auf ein Objekt ziehen

    Analog zu oben können Sie auch mehrere Objekte oder Modelle auf ein anderes Objekt ziehen. Dies gelingt, wenn das Zielattribut mehrere Verbindungen zulässt. Wenn das Zielattribut nur eine einzige Verbindung zulässt, wird nur das erste Objekt oder Modell hinzugefügt.

Kopieren und Einfügen von Objekten im Explorer#

Um im Objektkatalog ein Duplikat eines Objekts anzulegen:

  • Drücken Sie <Strg> + <C>, um ein Objekt zu kopieren.

  • Wählen Sie die Zielgruppe aus und drücken Sie <Strg> + <V>, um ein Objekt einzufügen.

Modelle/Objekte im Explorer verschieben#

Um im Modellkatalog oder Objektkatalog Modelle oder Objekte in eine andere Gruppe zu verschieben:

  • Ziehen Sie die Modelle oder Objekte in den Zielordner.

Objekt ersetzen#

In ADOIT steht Ihnen eine Funktion zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht, zwei Objekte vom selben Typ zusammenzuführen. Dazu:

  1. Markieren Sie im Objektkatalog die beiden Objekte, die Sie zusammenführen wollen.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Objekte, und klicken Sie dann auf Objekt ersetzen. Ein Dialogfenster öffnet sich.

  3. Wählen Sie das Objekt aus, das das andere ersetzen soll.

  4. Wenn Sie Attribute aus dem zu ersetzenden Objekt übernehmen wollen, führen Sie zusätzlich die folgenden Schritte durch:

    • Öffnen Sie die Notebooks beider Objekte über die angebotenen Links.

    • Vergleichen Sie die Attribute beider Objekte und übernehmen Sie sie von einem Notebook in das andere.

  5. Klicken Sie auf Ersetzen.

Wenn das ersetzte Objekt zu Ihren Favoriten gehört, wird das neue Objekt automatisch als Favorit markiert.

Objekte per Drag & Drop ersetzen

Alternativ können Sie Objekte im Objektkatalog per Drag & Drop ersetzen:

  1. Ziehen Sie ein Objekt auf ein anderes Objekt, lassen Sie die Maustaste los, und klicken Sie dann auf <Objekttyp> ersetzen.

Übernahme von Beziehungen bei „Objekt ersetzen“#

Wird ein Objekt durch ein anderes ersetzt, werden die Beziehungen des ersetzten Objekts wie folgt übernommen:

  • Eingehende Beziehungen (Symbol ) werden übernommen.

  • Ausgehende Beziehungen (Symbol ) werden nicht übernommen.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt das Verhalten von Beziehungen beim ersetzten Objekt. Das Geschäftsobjekt „Partner“ hat zwei eingehende Beziehungen (Anwendungen „Business Intelligence System (BIS)“ und „Partner System (PAS)“) und zwei ausgehende Beziehungen (Referenzierte Geschäftsobjekte „Geschäftskunde“ und „Privatkunde“). Das Geschäftsobjekt „Partner Data“ hat eine eingehende Beziehung (Anwendung „Kreditkartenmanagementsystem (CRE)“) und eine ausgehende Beziehung (Referenziertes Geschäftsobjekt „Partneradresse“). Wenn „Partner“ durch „Partner Data“ ersetzt wird:

 Ersetzen eines Objekts – Beispiel

Im Ergebnis besitzt „Partner Data“ drei eingehende Beziehungen („Business Intelligence System (BIS)“, „Partner System (PAS)“ und „Kreditkartenmanagementsystem (CRE)“) und eine ausgehende Beziehung („Partneradresse“).

 Ersetzen eines Objekts – Beispielergebnis

Modell/Objekt im Explorer löschen#

So löschen Sie ein Modell im Modellkatalog oder ein Objekt im Objektkatalog:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Modell/Objekt, und klicken Sie dann auf Löschen oder:

  • Markieren Sie das Modell/Objekt, das Sie löschen wollen, und drücken Sie dann <Entf>.

Voraussetzungen für das Löschen von Modellen/Objekten#

Beachten Sie folgende Voraussetzungen für das Löschen von Modellen oder Objekten:

Objekt wird in Modell verwendet

Ein Objekt kann nur gelöscht werden, wenn es nicht mehr in Modellen verwendet ist. Versuchen Sie ein Objekt zu löschen, das noch in einem oder mehreren Modellen enthalten ist, dann erscheint eine Hinweismeldung.

Einzelnes Modell oder Objekt mit eingehenden Referenzen

Wenn Sie ein Modell oder Objekt mit eingehenden Referenzen löschen, erscheint ein Warnhinweis. Sie können trotzdem fortfahren, oder abbrechen und die Referenzen überprüfen.

note

Drücken Sie <Shift> + <Entf>, um ein Modell oder Objekt mit eingehenden Referenzen ohne Warnhinweis zu löschen.

Mehrere Modelle oder Objekte mit eingehenden Referenzen

Wenn Sie eine Gruppe von Modellen oder Objekten löschen, werden alle enthaltenen Modelle oder Objekte mit eingehenden Referenzen nicht gelöscht. Nach dem Löschvorgang erscheint eine Hinweismeldung. Klicken Sie auf „Details“, um alle Modelle oder Objekte anzuzeigen, die nicht gelöscht wurden.

Modell/Objekt umbenennen#

Um ein Modell oder Objekt umzubenennen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Modell/Objekt, und klicken Sie dann auf Umbenennen oder:

  • Markieren Sie das Modell/Objekt, das Sie umbenennen wollen, und drücken Sie dann <F2>.

note

Wenn Sie die Sprache von ADOIT wechseln und ein Element umbennen, zählt das als Übersetzung: Der neue Wert gilt ab jetzt in dieser Sprache.

note

Wenn Sie ein Repository-Objekt umbenennen und das Objekt bereits existiert (selber Name, selber Typ), haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie klicken auf Abbrechen und vergeben einen anderen Namen oder:

  • Sie klicken auf Objekt ersetzen und führen die Objekte zusammen.

Organiser#

Sie können mehrere Objektkataloge oder Modellkataloge gleichzeitig nebeneinander öffnen, um Ihre Objekte oder Modelle zu verwalten. Dieses Feature heißt Organiser.

Organiser öffnen#

Um den Organiser zu öffnen:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche in der Menüleiste des Explorers.
note

Wenn der Modellkatalog im Explorer ausgewählt ist, öffnen sich zwei Modellkataloge nebeneinander. Wenn der Objektkatalog im Explorer ausgewählt ist, öffnen sich zwei Objektkataloge.

Katalog wechseln im Organiser#

Im Organiser können Sie zwischen dem Modellkatalog und dem Objektkatalog hin- und her schalten:

 Katalog wechseln im Organiser

  • Klicken Sie auf die Modelle oder Objekte Schaltfläche in der Menüleiste des Organisers.

Zusätzlichen Katalog öffnen#

Um einen zusätzlichen Katalog zu öffnen:

  • Klicken Sie auf die große Schaltfläche auf der rechten Seite des Programmfensters.

Modelle/Objekte organisieren#

Der Organiser bietet Zugriff auf denselben Funktionsumfang wie der Explorer. Folgende Befehle sind besonders nützlich für die Verwaltung Ihrer Objekte oder Modelle:

  • Kopieren, Einfügen, Löschen und Umbenennen.

  • Sie können Modelle, Objekte oder sogar ganze Gruppen von einem Katalog in einen anderen ziehen.

note

Die Befehle Kopieren und Einfügen stehen nur für Objekte zur Verfügung. Verwenden Sie Speichern unter, um ein Duplikat eines Modells anzulegen.

  • Explorer
    • Explorer öffnen
    • Katalog wechseln im Explorer
    • Inhalte aktualisieren
    • Inhalte ein-/ausblenden
    • Suche im Explorer
    • Explorer ein- oder ausblenden
  • Ordnerstruktur aufbauen
  • Wiederverwendbare Objekte anlegen
  • Wiederverwendbare Objekte speichern
  • Relationen per Drag & Drop im Explorer erzeugen
  • Kopieren und Einfügen von Objekten im Explorer
  • Modelle/Objekte im Explorer verschieben
  • Objekt ersetzen
    • Übernahme von Beziehungen bei „Objekt ersetzen“
  • Modell/Objekt im Explorer löschen
    • Voraussetzungen für das Löschen von Modellen/Objekten
  • Modell/Objekt umbenennen
  • Organiser
    • Organiser öffnen
    • Katalog wechseln im Organiser
    • Zusätzlichen Katalog öffnen
    • Modelle/Objekte organisieren