Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.1

Synchronisation mit ADOIT - Standard-Mapping

Dieser Abschnitt beschreibt das mitgelieferte Mapping für die Synchronisation von Objekten zwischen den Standardbibliotheken von ADONIS und ADOIT. Das Mapping stellt die Zuordnung der exportierten Klassen zu den Klassen in der Zielbibliothek her.

ArchiMate-Bibliothek & ADONIS BPMS Bibliothek

Das mitgelieferte Mapping für die ArchiMate-Anwendungsbibliothek und die ADONIS BPMS-Anwendungsbibliothek deckt folgende Metamodellelemente ab:

 Überblick - Mapping ArchiMate und ADONIS BPMS

Es folgen die gemappten Metamodellelemente im Detail.

Hinweis

Pfeile (->) zeigen an, dass Elemente nicht eins-zu-eins, sondern auf ein Element mit einem anderen Namen gemappt werden.

Die Benutzer selbst werden nicht repliziert. Idealerweise werden sie aus einem Verzeichnisdienst synchronisiert. Wenn das nicht möglich ist, müssen Sie sicherstellen, dass manuell angelegte Benutzer in beiden Produkten denselben Namen haben.

Von ADOIT nach ADONIS

Applikations-Komponenten und ihre Relationen zu Benutzern werden nach ADONIS übertragen.

Applikations-Komponente -> Anwendung

  • Folgende Attribute werden nach ADONIS übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig von

    • Gültig bis

    • Änderungshistorie

    • Lebenszyklusstatus

    • Investitionsstrategie

  • Folgende Relation von Applikations-Komponenten wird nach ADONIS übertragen:

    • Durchführungsverantwortliche Geschäfts-Akteure -> Verantwortliche Person

Von ADONIS nach ADOIT

Prozesse und Rollen einschließlich ihrer Relationen werden nach ADOIT übertragen.

Prozess -> Geschäfts-Prozess

  • Folgende Attribute von Prozessen werden nach ADOIT übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig ab

    • Gültig bis

    • Potenzial-/Reifegradanalyse (IST-Durchschnitt) -> Ist-Reifegrad

    • Prozessmanagement-Reifegrad -> Soll-Reifegrad [nur BOC Management Office Integration Schnittstelle (MOI)]

    • Kosteneffizienz

    • Durchlaufzeit

    • Qualität

    • Kundenzufriedenheit

    • Qualität der IT-Unterstützung

    • Compliance

    • Änderungshistorie

    • Status

    • Risikomanagement

    • Prozessmanagement-Reifegrad

  • Folgende Relationen von Prozessen werden nach ADOIT übertragen:

    • Referenzierte Anwendungen/IT-Systemelemente -> Dient

    • Prozesseigner -> Durchführungsverantwortliche Geschäfts-Akteure

    • Untergeordnete Prozesse -> Aggregation [nur Integrationsframework (EXT_CONNECT)]

Rolle -> Geschäfts-Akteur

  • Folgende Attribute von Rollen werden nach ADOIT übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig ab

    • Gültig bis

    • Änderungshistorie

ADOIT Standard-Bibliothek & ADONIS BPMS Bibliothek

Das mitgelieferte Mapping für die ADOIT Standard-Anwendungsbibliothek und die ADONIS BPMS-Anwendungsbibliothek deckt folgende Metamodellelemente ab:

Hinweis

Objekte synchronisieren zwischen ADOIT Standard-Bibliothek & ADONIS BPMS Bibliothek ist nur möglich über die BOC Management Office Integration Schnittstelle (MOI, siehe "Konfiguration" in Objekte mit ADOIT synchronisieren).

 Überblick - Mapping ADOIT Standard und ADONIS BPMS

Es folgen die gemappten Metamodellelemente im Detail.

Hinweis

Pfeile (->) zeigen an, dass Elemente nicht eins-zu-eins, sondern auf ein Element mit einem anderen Namen gemappt werden.

Die Benutzer selbst werden nicht repliziert. Idealerweise werden sie aus einem Verzeichnisdienst synchronisiert. Wenn das nicht möglich ist, müssen Sie sicherstellen, dass manuell angelegte Benutzer in beiden Produkten denselben Namen haben.

Von ADOIT nach ADONIS

Anwendungen und ihre Relationen zu Benutzern werden nach ADONIS übertragen.

Anwendung

  • Folgende Attribute von Anwendungen werden nach ADONIS übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig von

    • Gültig bis

    • Änderungshistorie

    • Lebenszyklusstatus

    • Investitionsstrategie

  • Folgende Relation von Anwendungen wird nach ADONIS übertragen:

    • Verantwortliche Person

Von ADONIS nach ADOIT

Prozesse und Rollen einschließlich ihrer Relationen werden nach ADOIT übertragen.

Prozess -> Geschäftsprozess

  • Folgende Attribute von Prozessen werden nach ADOIT übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig ab

    • Gültig bis

    • Potenzial-/Reifegradanalyse (IST-Durchschnitt) -> Ist-Reifegrad

    • Prozessmanagement-Reifegrad -> Soll-Reifegrad

    • Kosteneffizienz

    • Durchlaufzeit

    • Qualität

    • Kundenzufriedenheit

    • Qualität der IT-Unterstützung

    • Compliance

    • Änderungshistorie

    • Status

    • Risikomanagement

    • Prozessmanagement-Reifegrad

  • Folgenden Relationen von Prozessen werden nach ADOIT übertragen:

    • Referenzierte Anwendungen/IT-Systemelemente -> Unterstützte Geschäftsprozesse

    • Prozesseigner -> Verantwortliche Person

Rolle -> Akteur

  • Folgende Attribute von Rollen werden nach ADOIT übertragen:

    • Name

    • Beschreibung

    • Gültig ab

    • Gültig bis

    • Änderungshistorie